Kühl-Gelhandschuh (1 Stück)

 22,95

Kategorie:

Viele Chemotherapien, die zum Beispiel bei Brustkrebs eingesetzt werden, können zu vorübergehenden  Verformungen und Verfärbungen der Nägel, aber auch zu Infektionen des Nagelfalzes bis hin zum Ablösen der gesamten Nagelplatten führen.

Darüber hinaus können schmerzhafte, entzündliche Hautveränderungen an Handinnenflächen und Fußsohlen mit Blasenbildung und Hautablösungen den Patienten sehr stark beeinträchtigen.

Damit die Chemotherapie aufgrund starker Haut Nebenwirkungen, ausgelöst durch Zytostatika, nicht vorzeitig abgebrochen werden muss, sollte präventiv behandelt werden.
Das Tragen von Kühlhandschuhen bzw. -füßlingen während der Infusion mindert das Risiko toxischer Hautreaktionen und Nagelschädigungen deutlich.

Ebenso hilfreich nach Handoperationen um Schwellungen zu verringern und den Heilungserfolg zu beschleunigen. Bei Rheuma- und Gelenkbeschwerden oder nach Sportunfällen. Ein nützliches Produkt für Klinik, Praxis oder für Zuhause.

KALTANWENDUNG: Den Kühlgel-Handschuh im Kühlschrank oder in der Kühltruhe aufbewahren. Im gefrorenen Zustand nur mit Baumwollsöckchen tragen!

WARMANWENDUNG: Den Kühlgel-Handschuh im Wasserbad oder in der Mikrowelle auf Auftaustufe nach Gebrauchsanweisung erwärmen.

  • befüllt mit blauem Gel
  • flexibel bis -18°C

Maße:
ca. 195 x 145 mm

Inhalt: 1 Stück

Cookie-Einwilligung mit Real Cookie Banner